Our Companyz

More than just dance!

Wollt ihr das tolle Gefühle zu tanzen so oft wie möglich erleben? Wollt ihr mit einer Gruppe zusammen Spaß haben, schwitzen und hart trainieren? Wollt ihr euch auf der Bühne oder im Wettbewerb beweisen? Dann meldet euch bei euerm Tanztrainer oder im Tanzbüro. Wir fördern und fordern in unseren Companyz motivierte und talentierte TänzerInnen und geben so die Möglichkeit durch mehrfaches wöchentliches Training schnellere Fortschritte zu machen, sich selbst zu entfalten und Tanz als Leistungssport zu betreiben. Go for it! Wir erwarten euch schon.

Ballettcompany Assemblé

Hier werden unsere jüngsten Balletttalente gefördert. Die TänzerInnen ab 8 Jahren besuchen mehrere Stunden Ballett pro Woche sowie zusätzlich am Samstag zwei Stunden spezielles Technik- und Choreographietraining bei unserer Pädagogin Arabella Baumann.
Nächstes Ziel der Gruppe ist der Wettbewerb „Jugend Tanzt 2018“ im November in Münsingen.

Ballettcompany DEveloppé

Die Company richtet sich an unsere Ballett Teens ab 14 Jahren. Sie wurde von Lena Klein ins Leben gerufen und nach ihrem Umzug nach Hamburg von mehreren Pädagogen weiter trainiert und geleitet. Voraussetzung für die Teilnahme sind mindestens zwei Stunden Balletttraining unter der Woche sowie das Companytraining am Wochenende. Neben der Teilnahme an Wettbewerben und Auftritten stehen auch Aktivitäten wie der Besuch von Tanzevents, Workshops, Veranstalten von Trainingscamps etc. auf dem Programm. Momentan befindet sich die Company im Umbruch und wartet auf neue Ballettbegeisterte.

Jazzcompany New Contract

Die Nachwuchsgruppe "New Contract" setzt sich aus TänzerInnen im Alter von 11-17 Jahren zusammen, die als besonders begabt und motiviert aus den verschiedenen Jazzklassen von DanceEmotion ausgewählt werden. Neben dem wöchentlichen Jazzunterricht, in dem neue Choreographien unterschiedlicher Stilrichtungen erarbeitet werden, steht auch mindestens einmal in der Woche Ballett sowie das Companytraining am Wochenende auf dem Programm. Highlights für die TänzerInnen sind - neben den Shows in den eigenen Räumen - Auftritte in Freiburg und Umgebung sowie nationale und internationale Wettbewerbe. Die Gruppe wird von Franziska Wolf geleitet.
Jüngste Erfolge sind:
2017 · 1 x Gold bei der Deutschen Meisterschaft
2018 · 2 x Gold bei der Deutschen Meisterschaft

Jazzcompany Release

Die 1988 von Christina Schnock gegründete Jazzcompany "Release" gehört seit ihrer ersten Teilnahme `94 in der 1. Bundesliga zu den besten nationalen und internationalen Jazzcompanien. Die semiprofessionellen TänzerInnen zeichnen sich besonders durch ihr hohes technisches Niveau, ihre ausdrucksstarke Präsentation sowie ihre stilistische Vielfalt aus. Die Company trainiert dreinmal pro Woche Jazz und zweimal pro Woche Ballett. Dazu kommt das Companytraining am Wochenende. Stil und Niveau des Repertoires werden nach wie vor von Christina Schnock geprägt. Die Company wird seit 2014 von Franziska Wolf trainiert und geleitet.
Jüngste Erfolge sind:
2017 · 3 x Gold, 2x Silber bei der Deutschen Meisterschaft
2017 · 1 x Gold und 1xBronze bei der Weltmeisterschaft
2018 · 3 x Gold bei der Deutsche Meisterschaft
2018 · 1 x Silber bei der Weltmeisterschaft

HipHop Company Damn!

Die HipHop Company Damn! ist unsere derzeit jüngste Company. Sie ging im Frühjahr 2018 in Planung und startete dann nach den Sommerferien. Die Company wird von Dheeraj Asarfi geleitet und trainiert. Mehr über Dheeraj erfahrt ihr unter "Team". Unsere Company Damn! vereint sowohl professionelle TänzerInnen wie Dheeraj Asarfi, Gianni Esposito und Melina Romano sowie Tänzerin der DanceEmotion Academy und Adv. Klassen. Diversity: Die Company hat das Ziel, sich in einem vielfältigen und stilübergreifenden Repertoire zu präsentieren. Personality: Dabei soll - egal ob an Gruppen oder Solo Performances gearbeitet wird - der individuelle Ausdruck jedes Tänzers im Vordergrund stehen. Spirit: Die gemeinsame Einstellung pro hartes Training und Disziplin aber trotzdem mit viel Spaß und Freude verbindet die Gruppe und treibt sie an.

HipHop Company Stand Up Cr3w

Die Stand Up Cr3w wurde 2007 von Yassine Barbouchi gegründet. Yassine ist sowohl Trainer, Choreograph als auch zeitweise aktiver Tänzer der Gruppe. In den vergangenen Jahren hat er mit seiner Company zahlreiche nationale und internationale Preise gewonnen. Auch als Einzeltänzer war er erfolgreichal bei mehreren großen Wettbewerben, z. B. bei Juste Debout Benelux 2007, World of Dance Netherlands 2013, World of DanceBelgium 2014 und bei der UDO Europe 2014 in Kalkar mit der „Stand Up Crew“. Bei den All Style Battles in Las Vegas kam er 2014 unter die besten 16 der Welt. Seit 11 Jahren tanzt er regelmäßig in Los Angeles in bekannten Studios wie Debbie Reynolds Dance Studio, Movement Lifestyle oder Millennium Dance Complex.
Außerdem ist Yassine international bekannter und erfolgreicher Workshop Dozent und Judge bei Organisationen wie UDO Germany und UDO World (United Dance Organisation).
Yassine zeichnet sich durch seine unglaubliche Musikalität und Kreativität aus. Er macht die Musik sichtbar und beherrscht dabei wie kein anderer alle Basics urbaner Tanzstile. Wenn er freestylt geht einem das Herz auf.
Im Oktober 2018 geht er nach LA und im November startet er bei "Arab got Talent".
Um Mitglieder für seine Company zu finden, veranstaltet er jedes Jahr eine Audition, die 2018 Ende Oktober stattfinden wird. Ab November 2018 wird die Stand Up Cr3w für DanceEmotion starten und international unterwegs sein. Wir freuen uns darauf!!!

HipHop Company Juvenile Maze

Die HipHop Company "Juvenile Maze" entwickelte sich zwischen 2006 und 2007. Aus der Vorläufergruppe "Addicted", der Jazzcompany "Release" sowie neu rekrutierten Tänzern wurde eine Wettkampfgruppe geformt, die unter dem Namen "Release" 2006 den ersten Freiburger HipHop Wettbewerb  gewann. Danach kamen weitere TänzerInnen von DanceEmotion dazu und die Gruppe trat erstmals im Winter 2006 unter dem Namen "Juvenile Maze" bei einer Schüleraufführung auf. Die Company entwickelte sich nach und nach von einer der stärksten   HipHop Gruppen im süddeutschen Raum bis hin zu einer international bekannten Gruppe. Die Company zeichnete sich besonders durch ihre enorme tänzerische Energie und Bühnenpräsenz aus. Die Company wurde bis 2018 von Anita Khosravi geleitet. Nach einem Trainerwechsel wird unsere Company seit September 2018 von unserem neuen Trainer Dheeraj Asarfi neu aufgebaut. Wir freuen uns über viele talentierte und motivierte TänzerInnen, die Lust haben Teil der Company zu werden!

Sui Generis

Text folgt!