The Team

Unsere Pädagogen sind kompetent, engagiert und unterrichten mit großer Leidenschaft!

Wir sind ein Team von ausgebildeten und qualifizierten Tanzpädagogen, deren große Leidenschaft im Leben der Tanz ist. Wir sind offen, neugierig und daran interessiert uns ständig weiter zu entwickeln. Wir sind ehrgeizig aber nicht verbissen. Durch Fortbildungen im In- und Ausland garantieren wir die Qualität und Aktualität unseres Unterrichts und sorgen für eine lebendige Tanzatmosphäre.

Christina Schnock

Tanzpädagogin, Leitung, Dipl. Psychologin

Im Alter von 6 Jahren begann Christina Schnock zunächst mit Leistungsturnen. Nach und nach verlagerte sie ihren Schwerpunkt in Richtung Tanz - zunächst Jazztanz und später auch Klassisches Ballett, Modern Dance und Urban Dance. Diese Vielseitigkeit des Bewegungsrepertoires spiegelt sich in ihrer choreographischne Arbeit wider.
Neben ihrem Studium mit dem Abschluss in Psychologie und dem Fach Sport/Tanz begann Christina Schnock 1987 in Freiburg zu unterrichten und etablierte eine erfolgreiche Jazztanzszene, aus der schon früh zahlreiche TänzerInnen ihren Weg in die professionelle Tanzwelt fanden. Ihre ersten Wettbewerbserfolge erreichte sie ab 1989. Die bis 1992 zurückreichende Erfolgshistorie sind unter "Erfolge" aufgelistet. Die von Christina Schnock gegründete Jazztanzcompany Release ist bis heute aktiv und gehört international zu den besten Jazztanzcompanien.

1998 übernahm Christina Schnock Freiburgs renommierte Ballettschule Wagner-Wolf und baute diese unter dem Namen DanceEmotion weiter auf. 2002 eröffnete sie - zusammen mit einem Team hervorragender Choreographen und Pädagogen - die DanceEmotion Academy, staatlich anerkannte Berufsfachschule für Bühnentanz und Tanzpädagogik. 2017 gründete sie mit professionellen TänzerInnen der Academy die NeoDanceCompany Freiburg.
Die Arbeit von Christina Schnock wird durch ihre Leidenschaft zum Tanz und ihre Hingabe zur Musik geprägt. Ihr Anliegen ist es, Musik und Tanz zu einer Einheit verschmelzen zu lassen und dadurch die Musik sichtbar zu machen: Dancing is a passionate language of body and soul which makes music visible. Die vielseitigen Choreographien von Christina Schnock bestechen durch Ideenreichtum, Musikalität, Dynamik und ein hohes tanztechnisches Niveau.

Tanzpädagogen

Arabella Baumann

Arabella Baumann · Ballett · Tänzerische Früherziehung · Registered Teacher der Royal Academy of Dance

Arabella fing im Alter von vier Jahren mit Klassischem Ballett an. Regelmäßig stand sie bei den Aufführungen ihrer Ballettschule u. a. im Landestheater Tübingen auf der Bühne. Nach dem Abitur 2014 absolvierte Arabella ihre Ausbildung zur Tanpädagogin an unserer Berufsfachschule – DanceEmotion Academy. Hier erweiterte sie ihr tänzerisches Können in Ballett, Modern, Contemporary, Jazz und HipHop. Seit 2016 unterrichtet Arabella mit viel Herzblut und Spaß tänzerische Früherziehung und Ballett in unserem Team. Im Januar 2021 hat Arabella ihe Ausbildung zur zertifizierten Ballettpädagogin RAD, Registered Teacher der Royal Academy of Dance® abgeschlossen.

Anjuli Flamm

Anjuli Flamm · Ballett · Tänzerische Früherziehung · Registered Teacher der Royal Academy of Dance

Seit dem fünften Lebensjahr erhielt Anjuli ihre klassische Ballettausbildung von der renommierten Profitänzerin Susan Carter-Schwantes. Während der Schulzeit legte sie die Prüfungen der Royal Academy of Dance ab und tanzte mehrere Hauptrollen in den Vorstellungen der Carter School of Dance.
Gefördert mit einem Stipendium schloss sie nach dem Abitur ihr Bachelor Studium zur professionellen Bühnentänzerin in London an der Tanz-Universität The London Studio Centre ab. Während sie in London lebte und tanzte, war sie unter anderem in Choreografien von Henri Oguike und Ben Duke auf der Bühne zu sehen und tourte mit der Moderntanz Kompanie Intoto Dance durch England. Außerdem absolvierte Anjuli das Professional Dancer´s Teaching Diploma bei der Royal Academy of Dance London und arbeitet seit 2011 als registrierte Lehrerin freiberuflich mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Zunächst in Berlin und seit 2013 in Freiburg entwarf und leitete
Anjuli Ballettproduktionen für Dance Emotion Studio mit bis zu 200 Teilnehmern und wirkte choreografisch bei diversen Tanzprojekten mit. Zusätzlich zum Unterricht ist Anjuli bei der Royal Academy of Dance als Tutorin für das internationale Fernstudium für Ballett Pädagogik (Certificate in Ballet Teaching Studies) tätig.

Erika Correa

Erika Correa · Ballett

Erika Correa wurde in Santiago de Chile geboren. Mit acht Jahren begann sie an der Universität von Santiago de Chile ihre Ausbildung zur Balletttänzerin. Ihr Diplom in Klassischem Ballett erhielt sie mit Auszeichnung. Sie wurde Mitglied des Balletts National Chileno, wo sie in verschiedenen Ballettproduktion tanzte.
Mit 21 Jahren kam sie nach Europa. Sie sie tanzte in verschiedenen Tanzensembles im In/- und Ausland.
In Freiburg war sie bis 1994 als Tänzerin am Freiburger Stadttheater tätig.
Danach unterrichtete sie an der damaligen Ecole de Ballett Marcele Defour in Freiburg.
In Zusammenarbeit mit ihrem Mann veranstaltet sie verschiedene musikalische Galakonzerte, bei denen sie für die Choreografien zuständig ist. Seit 2011 ist sie Ballettpädagogin bei DanceEmotion.

Vívian Navega

Vívian Navega · Ballett · Contemporary

Text folgt!

Conny Kaiser

Conny Kaiser · Ballett · Tänzerische Früherziehung

Text folgt!

Anabell Fries Acevedo

Anabell Acevedo · Tänzerische Früherziehung

Text folgt!

Bente Weiler

Bente Weiler · Contemporary Jazz · Commercial · High Heels

Bente performte mit berühmten Künstlern wie Shakira, Katy Perry, Olly Murs, Cheryl Cole, Gabriella Cilmi, Carlos Baute oder Marta Sanchez.

Zudem war Bente regelmäßig für Nike als Tänzerin und Modell aktiv und verformte für Labels wie unter anderem Adidas, Porsche, Volkswagen, Red Bull, Camp David, GHD, Redken, Breitling, Puma, Reebok und Sony. Auch auf vielen Fashion Shows, wie der Bread and Butter und der Fashionweek in Berlin, erhielt sie Engagements.

Durch ihren professionellen Gesangsunterricht konnte sie ihre Aktivitäten auf der Bühne erweitern. Sie war Mitglied der deutschen Girlgroup Totally Spies und performte mit der Boygroup Westlife auf deren Welt Tour. Bei EMI hatte sie einen Plattenvertrag.

Als Künstlerin war sie zu dem bei MTV, VIVA, Top of the Pops und vielen anderen TV – und Radiokanälen zu sehen und zu hören.
Bente gehört seit 2021 zu unserem Team.

Viktoria Matveeva

Viktoria Matveeva · Contemporary · Ballett

Im Alter von 7 Jahren besuchte Viktoria zum ersten Mal eine Tanzschule Sie begann dort mit Klassischem Ballett, dazu kamen später Volkstänze und lateinamerikanische Tänze.
Im Alter von 14 Jahren wurde sie auf das staatliche Tanz College in Eriwan für den Ausbildungszweig Bühnentanz aufgenommen, wo sie die Vaganova Balletttechnik, verschiedene Volkstänze und Bühnentanz studierte. Schon während ihres Studiums am College interessierte sie sich sehr für die Arbeit verschiedenster Gast-Choreografen, und so beschloss sie nach ihrem Abschluss  am Staatlichen Institut für Theater und Kino in Jerewan Choreografie zu studieren.

Während ihres Bachelor- und Masterstudiums realisierte sie mehrere Produktionen wie “Sieben Sünden”, “Aufstand”,”Meerjungfrau” und tanzte in verschiedenen Projekten wie der “Dreigroschen Oper” von Brecht, “Charenzakan” etc…
Von 2014 bis 2016 arbeitete sie im “Small Theater-NCA” als Schauspielerin und Tänzerin. Zusammen mit diesem Theater nahm sie als Tänzerin an der Gründung der "Inclusive Dance Company" teil und tanzte einige Projekte in Kooperation mit der “Candoco Dance Company” ("Lebensweg", "Ne me quitte pas").
Da sie sich auch für Modernen/Zeitgenössischen Tanz und Tanzimprovisation interessierte, nahm sie an zahlreichen Workshops ausländischer Spezialisten teil und entschloss sich schließlich nach Deutschland zu gehen und ihre Kenntnisse zu vertiefen.
Im Jahr 2018 begann sie an der Palucca Hochschule für Tanz Dresden im Masterstudiengang Tanzpädagogik für Moderner und Zeitgenössischer Tanz zu studieren.
Während ihres Studiums arbeitete sie mit Choreografen der Tanzkompanien “Ultima Vez” - Inaki Azpillaga, “Batsheva Dance Company”- Yaniv Abraham (Gaga Technik), “The Forsythe Company”- Tim Chouchman (Improvisation).
Wir freuen uns sehr darüber, Viktoria ab September 2021 in unserem Team als Pädagogin für Contemporary und Ballett begrüßen zu dürfen!

Romy Neumann

Romy Neumann · Jazz

Romy Neumann ist in Kirchzarten bei Freiburg aufgewachsen und begann im Alter von 12 Jahren Jazz-Unterricht bei DanceEmotion zu nehmen. Nach kurzer Zeit wurde sie in die Nachwuchscompany aufgenommen und dehnte ihr Training  immer mehr aus. Ihr erster großer Erfolg war der Gewinn des „Kika Live Dance Award“. Danach nahm Romy an zahlreichen Wettbewerben teil und verteidigte 4 Jahre lang den Titel des deutschen Meisters. 2017 erreichte sie Gold und Bronze beim Dance World Cup. Sie bildet sich durch viele Workshops unter anderem in Los Angeles, New York und London weiter und beschloss 2017 ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen. 2020 schloss sie ihre Ausbildung zur staatlich anerkannten Bühnentänzerin und Tanzpädagogin an der DanceEmotion Academy ab. Romy unterrichtet unsere Jazz Kids und Teens Klassen.

Sophia Barr

Sophia Barr · Jazz · Contemporary

Text folgt!

Benjamin Gericke

Benni Gericke · Jazz

Text folgt!

Nadine Werner

Nadine Werner · Jazz

Text folgt!

Victoria Ziegler

Victoria Ziegler · Jazz

Text folgt!

Anna Ortweiler

Isabell Bromm

Miriam Reichmann

Vlada Kosha

Vlada Kosha · Commercial · Voguing

Text folgt!

Yassine Barbouchi

Yassine Barbouchi · HipHop

Yassine Barbouchi alias Yes’in kommt aus Haguenau/Frankreich, er unterrichtet in Strasbourg, Sarrebourg und Freiburg seit über zehn Jahren sämtliche Varianten des HipHop. Als B-Boy war er bei zahlreichen großen Wettbewerben erfolgreich, etwa bei Juste Debout Benelux 2007, World of Dance Netherlands 2013, World of Dance Belgium 2014 und bei der UDO Europe 2014 in Kalkar mit seiner „Stand Up Crew“. Bei der Qualifikation für die HipHop-Weltmeisterschaft in Las Vegas kam er unter die Top 16. Seit mehreren Jahren ist Yes‘in regelmäßig Gast in den großen, bekannten Tanzstudios in L. A. (Millenium Dance Complex, Debbie Reynolds Dance Studio, Movement Livestyle), um seine Technik zu perfektionieren und die neuesten Trends für seine Schüler mitzunehmen. Regelmäßig sitzt Yes‘in bei internationalen Battles in Belgien, Deutschland, Luxemburg oder der Schweiz in der Jury. Oder er gewinnt sie selbst!

Natalia Wondrak

Natalia Wondrak · HipHop

Text folgt!

Rosa Aloisi

Rosa Aloisi · HipHop

Text folgt!

Devin Höfel

Devin Höfel · HipHop · LA Style

Devin Höfel wuchs in Leipzig und Garmisch-Partenkirchen auf und fand seine Freude an Bewegung und Ausdruckskraft ab dem Alter von 12 Jahren im HipHop. Er trainierte regelmäßig in München und nahm an Tanzcamps teil.
Bei seiner Ausbildung zum Sport- und Fitnesskaufmann lag sein Fokus beim Tanzen. Er unterrichtete HipHop und organisierte Workshops in Kooperation mit namhaften Tänzern.
An einer Schmerzklinik für Kids und Teens organisierte er regelmäßig ein HipHop Tanzprojekt (dance the pain away), welches er eigenständig durchführte. Aufgrund des Erfolges stellte Devin dieses 2019 beim Deutschen Schmerzkongress vor. Gemeinsam mit Patienten und Gesunden gründete er die Tanzgruppe "Accept'n'Dance", welche in einer Kooperation mit dem international tätigen und prämierten Choreografen Gaetano Posterino ein Tanzvideo erstellte und auf mehreren medizinischen Kongressen auftrat.
Um seine Leidenschaft zum Beruf zu machen, hat er die Ausbildung zum HipHop Tanzpädagogen an der Dance Emotion Academy absolviert. Während seiner Ausbildung gewann er mit der Company De Squad die Süddeutsche und Weltmeisterschaft der UDO. Seit 2020 unterrichtet er bei DanceEmotion LA-Style, Anatomie und ist im Tanzbüro tätig.

Sita Fuchs

Sita Fuchs · Breakdance · HipHop

Text fogt!

Datamis Esfahani

Datamis Esfahani · HipHop

Text fogt!